Download PDF

Das schöne Wetter des Wochenende blieb nicht ungenutzt. Am Sonntag zog es uns zu den Bruchhausener Steine, die direkt am Wegesrand des Rothaarsteigs liegen.

Die markanten Felsen Bornstein, Goldstein, Feldstein und Ravenstein kann man auf Tour immer wieder erblicken und so ist auch das Ziel klar erkennbar. Den Feldstein als den höchstgelegensten der vier Felsen kann man erklimmen und dabei die schöne Aussicht über weite Teile des Sauerlandes genießen.

Wer mehr von unserer Tagestour am Wochenende lesen mag bzw. noch mehr Bilder möchte, dem wollen wir unseren Artikel zum „Wandertipp: Olsberg – Bruchhausener Steine – Die “Klettertour” im Sauerland“ in unserem Wandermagazin empfehlen. Dort findet Ihr auch das Höhenprofil und den Wegverlauf zur Tour.