Download PDF

Zur ispo Winter 2011 setzt der japanische Konzern Toray mit Dermizax NX neue Maßstäbe bei den WWA-Membranen. Mit Dermizax NX beginnt eine neue Ära des Komforts: Die Membran ist vollständig wasserdicht und winddicht, bis zu 200% elastisch und dabei deutlich atmungsaktiver als vergleichbare Materialien. Im Vergleich zum bisherigen Top-Material Dermizax EV wurde die Atmungsaktivität sogar nochmals verdoppelt!

Zuverlässiger Wasser- und Wetterschutz bei allen Bedingungen, beste Bewegungsfreiheit gepaart mit hoher Atmungsaktivität – das sind die Eigenschaften, die Sportler auf der ganzen Welt an den Dermizax-Laminaten aus dem Hause Toray schätzen.

Jetzt stellt Toray seine neueste Produktgeneration vor: Dermizax NX. Den Entwicklern ist damit ein unerreichter Coup gelungen: Bei Dermizax NX wurde die Atmungsaktivität verdoppelt! Sie ist mit 30.000 bis 50.000 g/m²/24h deutlich höher als der bisher bekannte Top-Standard. Das Einzigartige daran: alle weiteren Produkteigenschaften von Dermizax bleiben erhalten, in Sachen Wasser- und Winddichte sowie Verarbeitungstechnologien wurden keinerlei Abstriche gemacht.

„Bei Toray Japan haben wir Dermizax NX als ein neues Top-Produkt entwickelt, das auf die höchsten Ansprüche von Top-Skifahrern ausgerichtet ist. Dermizax NX erfüllt alle Ansprüche an Schutz und Bewegungsfreiheit gleichermaßen, um Sportler aufs Beste zu unterstützen. Wir fertigen das Dermizax NX-Laminat als komplexes und komplettes Produkt zu 100% in Japan und unterziehen es strengsten Produktions und Qualitätskontrollen“, erklärt Kazuhiko Shuto, Associate Director bei Toray Industries Inc. in Tokyo.

Bild: Bergans of Norway

Bild: Bergans of Norway

„Wir sind stolz darauf, Dermizax NX auf der ispo Winter 2011 präsentieren zu können. Unsere Forscher in Japan haben das Unmögliche möglich gemacht und eine Membran entwickelt, die in ihrer Leistungsfähigkeit unerreicht ist. Für Sportler auf der ganzen Welt beginnt damit eine neue Ära des Komforts. Eine um 100% gesteigerte Atmungsaktivität bei voller Wasserdichte, dazu höchste Bewegungsfreiheit dank bis zu 200% Stretch, und das alles in japanischer Qualität – das wird den Markt der Sportbekleidung revolutionieren“ erläutert Steffen Meiler, Manager Brand Communication von der Toray International Europe GmbH. Das Herz der Dermizax-Laminate ist eine porenlose PU-Membran. Diese wurde für Dermizax NX auf molekularer Ebene neu entwickelt. Die Bindungen der hydrophilen PU- Moleküle kann nun exakter kontrolliert und in einer hochfunktionellen 3D Struktur auf Molekülebene angeordnet werden. Dieser neue Technologieschritt, der vorher nicht möglich war, verstärkt die Diffusion der Wasserdampf Moleküle und erhöht massivst die Transmissionsrate und führt zu erhöhter Atmungsaktivität. Je nach Konstruktion des 2- oder 3-Lagen Laminats liegt die Atmungsaktivität nun bei 30.000 bis 50.000 gr/m²/24h.

Übrigens arbeitet Toray bei der Herstellung der Laminate zu 100% vertikal. Vom Garn über die Ober- und Futterstoffe bis hin zur Membran wird alles selber entwickelt und hergestellt. Dermziax NX ist damit, wie alle anderen Toray-Produkte, 100% made in Japan und erfüllt höchste Qualitätsstandards.

Jedes Laminat kann individuell nach Kundenwunsch entwickelt werden. So können Parameter wie Optik, Haptik, Geschmeidigkeit und Reißfestigkeit nach den Ansprüchen des Konfektionärs und letztendlich auch des Sportlers individuell moduliert werden. Mit dieser Flexibilität kann Toray alle Wünsche der Sportler nach einem individuell besten Material erfüllen.

Egal ob hochalpine Einsätze oder modische Skiwear, extreme aerobe Anstrengungen oder optisch besonders ansprechende Stoffe, die 2- und 3-Lagen Laminate aus Dermizax NX sind so vielseitig wie die Einsatzbereiche, in denen sie verwendet werden können.

Strategische Partner bei der Entwicklung von Dermizax NX waren in der ersten Saison Bergans of Norway, Kjus und J.Lindeberg. Durch enge Partnerschaften und gemeinsame Entwicklung mit den Marken gelingt es Toray immer wieder, in Sachen textile Innovationen eine Vorreiterrolle einzunehmen – eine textile Expertise, die schon seit über 80 Jahren für höchste Qualität steht.

Weitere Informationen zu den einzelnen Modellen sind bei den Herstellern erhältlich.

Die Vorteile von Dermizax NX auf einen Blick:

  • Deutlich erhöhte Atmungsaktivität aufgrund veränderter Molekularstruktur der Membran.
  • Sichere und gleichbleibende Wasser- und Winddichte, auch nach Belastungen, Wäschen und in gedehntem Zustand.
  • Höchster Komfort mit bis zu 200% Stretch, die Laminate sind zudem sehr leicht und weich.
  • Die Membran kann mit Stoffen aus allen synthetischen Garnen laminiert werden
  • Auch die Verwendung von hydrophoben Ober- und Futterstoffe aus Polyester mit niedriger Garndichte ist möglich, um den Fokus auf höchste Atmungsaktivität zu legen.
  • 100% made in Japan (vom Garn bis zum fertigen Laminat).
  • Die hauseigene Toray-Qualitätskontrolle garantiert gleich bleibend hohen Produktstandard

Besonderheiten der porenlosen Membranstruktur von Dermizax NX:

  • die Membran funktioniert auch, wenn das Bekleidungsstück verschmutzt ist.
  • die Wasserdichte bleibt erhalten, auch wenn die Membran gedehnt wird.
  • Erhöhte Atmungsaktivität aufgrund neuer 3D Molekularstruktur der PUMembran
Bild & Quelle: Toray