Download PDF

In der mathematischen Theorie ist die Rechnung einfach: Zählt man zwei Dinge zusammen, hat man am Ende mehr als vorher. Genauso funktioniert es manchmal bei Begriffen und deren Bedeutung. Ein Paradebeispiel: Das Wort Outdoor steht für Abenteuer, Lebensgefühl und eine Vielzahl an Aktivitäten, von Klettern und Bergsteigen bis zu Mountainbiken und Canyoning. Das Wort Testival beinhaltet das Testen, also Ausprobieren von Neuem, und das Festival, also Spaß haben und Feiern. Das OutdoorTestival von SportScheck ist die Summe aus allem, kurzum: ein unvergessliches Erlebnis. Es findet von 02. bis 05. September bereits zum sechsten Mal im italienischen Arco (Trentino) statt.

Foto: SportScheck

Foto: SportScheck

Mountainbike-Tipps und geführte Touren

Arco hat sich nicht nur als beliebtes Reiseziel für Kletterer längst einen Namen gemacht, sondern auch als Gastgeberort für das OutdoorTestival. Das Programm des Testivals hält für jeden Liebhaber von Outdoor-Sportarten das richtige Angebot bereit. Und Arco ist dafür der ideale Veranstaltungsort. Rund um das italienische Städtchen am Gardasee warten die Berge auf Wanderer und Bergsteiger, die Schluchten auf Canyoning Abenteurer, die Felswände auf Kletterer. Zudem gibt es Trekking- und Klettersteigtouren sowie einen Hochseilgarten zu erkunden. Mountainbiker können an geführten Touren teilnehmen oder sich beim Fahrtechniktraining Tipps von Profis holen.

Foto: SportScheck

Foto: SportScheck

Der Service kann sich ebenfalls sehen lassen. Bevor der erste Gast ankommt, sind bereits alle Zelte – sofern gebucht – aufgebaut. Diese können am Ende des Festivals mit nach Hause genommen werden. Außerdem legt SportScheck bei allen Aktivitäten höchsten Wert auf Sicherheit. Darum begleiten professionelle sowie ortskundige Berg- und Bikeführer jede Tour und geben bei Bedarf Hilfestellungen und Ratschläge. Die Kurse werden in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten, so dass Einsteiger wie Profis Neues dazulernen und profitieren können. Gäbe es eine Bewertungsskala für Outdoor-Events, hätte Arco fünf Sterne.

Foto: SportScheck

Foto: SportScheck

Testen, entspannen und feiern

Von Kletterhelmen über Funktionsbekleidung bis zu Bergschuhen: Die gesamte Palette des Outdoor-Sports kann beim Testival in Workshops und auf Touren ein Wochenende lang ausprobiert werden. Zwölf führende Hersteller der Sportindustrie stellen ihre Produkte zur Verfügung. Im Basislager können sich die Teilnehmer umfassend über das neueste Equipment informieren und beraten lassen. Auch Schulungen zur richtigen Handhabung werden angeboten, beispielsweise ein Workshop zum richtigen Umgang mit GPS-Geräten. Das Camp, nur ein paar Gehminuten vom Ortskern entfernt, ist jedoch nicht nur Ausstellungsfläche und Beratungsraum. Es ist auch das pulsierende Zentrum des OutdoorTestivals und Treffpunkt für alle Teilnehmer – ein Ort, um sich auszutauschen und nach einem sportlichen Tag zu entspannen.

Foto: SportScheck

Foto: SportScheck

Übernachtungs- und Testivalpakete – jetzt auch für drei Tage

SportScheck bietet den Teilnehmern verschiedene Übernachtungspakete für zwei oder drei Tage an. Sie starten bei einem Preis von 35 Euro für jene, die auf dem Campingplatz übernachten und Zelt selbst mitbringen. Ab 50 Euro erhalten die Outdoor-Sportler einen besonderen Service. Sie dürfen im schon aufgestellten Zelt von OCK übernachten und dieses am Ende ohne Aufpreis mit nach Hause nehmen. Auch eine Unterkunft im Hotel ist ab 85 Euro (Doppelzimmer) möglich. Zudem können Testivalpakete ab 110 Euro inklusive einem OutdoorTestival-Shirt, einem Sportprogramm, Materialtest und Beratung sowie der legendären Pasta-Party im Basis Camp am Samstag gebucht werden. Gegen einen Aufpreis wird auch ein Busservice ab München, Nürnberg und Stuttgart angeboten.

Bilder & Quelle: SportScheck