Download PDF

Outdoor Testival 2011 1. – 4. September – Molveno – Brenta Dolomiten Trentino

Die Brenta ruft.

Nach sieben OutdoorTestivals in Arco ist es Zeit für ein neues Gebiet, neue Touren und neue Abenteuer. Dabei fiel SportScheck die Entscheidung für Molveno sehr leicht. Schließlich bieten die Felswände der Brenta den perfekten Rahmen für das Testival Programm. Auf mehr als 40 Touren kannst du u.a. Klettern, Trekking und Mountainbiking sowie Walking und Yoga ausprobieren.

Zudem hat SportScheck das neueste Material von 12 Top-Marken der Outdoorszene für dich zum Testen dabei. Kurz gesagt, ob im Sattel, in der Wand, oder beim Multimediavortrag von Stefan Glowacz – das OutdoorTestival gibt dir die optimale Möglichkeit, fernab vom Alltag ein echtes Action-Wochenende zu erleben.

Programmablauf

Donnerstag, 01. September 2011
ganztags individuelle Anreise
ab 12:00 Uhr Abfahrt Transferbusse aus München
14:00-18:00 Uhr Check In im Basis Camp

Freitag, 02. September 2011
ganztags individuelle Anreise
07:00-08:30 Uhr Frühstück für die Zeltschläfer im Basis Camp
08:00-09:00 Uhr Check In im Basis Camp
09:00-10:00 Uhr Workshops an den Ständen
ab 12:00 Uhr Abfahrt Transferbusse aus München
09:00-17:00 Uhr Sportprogramm und Materialtests
14:00-18:00 Uhr Check In im Basis Camp
20:00 Uhr Offizielle Begrüßung im Basis Camp
Vorstellung der Workshops, des Sportprogramms, der Partner und der Aussteller
21:00 Uhr Multimediavortrag von Stefan Glowacz
Kleiner Willkommens-Snack mit regionalen Spezialitäten aus dem Trentino

Samstag, 03. September 2011
07:00-08:30 Uhr Frühstück für die Zeltschläfer im Basis Camp
09:00-10:00 Uhr Workshops an den Ständen
09:00-17:00 Uhr Sportprogramm und Materialtests
19:00 Uhr Pasta-Party im Basis Camp
21:00 Uhr SportScheck Outdoor-Show

Sonntag, 04. September 2011
07:00-08:30 Uhr Frühstück für die Zeltschläfer im Basis Camp
09:00-10:00 Uhr Workshops an den Ständen
09:00-17:00 Uhr Sportprogramm und Materialtests
ab 17:00 Uhr Abbau Zelte und individuelle Abreise
18:30 Uhr Abfahrt der Transferbusse nach München

Anreise Donnerstag oder Freitag möglich.

Bild: SportScheck

Bild: SportScheck

Auszug aus den Tourenhighlights

Das komplette Tourenprogramm sowie die Testival- und Übernachtungspakete findest du auf www.sportscheck.com/event Hier ein Auszug aus dem Flyer zum Testival:

Kinderprogramm MOL KI 1
Dolomiten
Rifugio (Hütte) Croz dell’Altissimo val (Tal) delle Seghe
Schwierigkeitsgrad: für Kinder ab 8 Jahren
Tagestour: Start 9 Uhr, Rückkehr 16 Uhr.
Höhenunterschied: auf 200 Hm, ab 700 Hm.
Mitnehmen: Rucksack mit Getränk, Snacks und Regenkleidung. Lunchpakete oder Mittagessen in der Hütte.
Transport: zu Fuß vom Basis Camp. Liftanlage Molveno- Pradél
Teilnehmer: 20

Die Wanderung führt direkt in das Herz der Brenta Dolomiten. Das Gestein dort war früher einmal Meeresboden.
So können wir auch heute noch in den Bergen Fossilien und Zeichen der Wassererosion entdecken.

Trekking MOL TR 5
Dolomiten
Fußdurchquerung der Brenta Dolomiten
Schwierigkeitsgrad: Experten
Tagestour: Abfahrt 8 Uhr, Rückkehr 17 Uhr.
Höhenunterschied: auf 200 Hm, ab 1400 Hm
Mitnehmen: Rucksack mit Getränk, Snacks, Lunchpaket und Regenkleidung.
Bustransport vom Basis Camp zur Liftanlage Grosté
Teilnehmer: 20
Wanderung von West nach Ost durch die Brenta Dolomiten. Nach der Auffahrt mit dem Grosté Lift geht es zu Fuß bis zum Paß und weiter zum Passo della Gaiarda, Malga Spora und Andalo.

Klettersteig + Weinkellerei MOL KSW 3
Rio Secco
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
Tagestour: Abfahrt 9 Uhr, Rückkehr 17 Uhr
Höhenunterschied: 400 Hm.
Mitnehmen: Rucksack mit Getränk, Snacks und Klettersteigausrüstung.
Bustransport vom Basis Camp
Teilnehmer: 8
Der Rio Secco (Seccobach), im Etschtal, ist ein steiler Klettersteig für alle, die das Abenteuer suchen. Auf dem Weg zurück bleibt genug Zeit für den Besuch der Weinkellerei Donati in Mezzocorona.

Klettern + Bärengehege MOL KL 3
Kletterwand “i Sasedei”
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene, Klettererfahrung nötig
Tagestour: Abfahrt 9 Uhr, Rückkehr 16 Uhr.
Mitnehmen: Rucksack mit Getränk, Snacks und Kletterausrüstung
Bustransport vom Basis Camp
Teilnehmer: 8
Die ersten Schritte am Fels: zusammen mit unseren Bergführern lernt man die Klettergrundtechniken und die wichtigsten Sicherheitsmanöver. Außerdem Besuch des Bärengeheges in Spormaggiore, in dem drei Trentiner Braunbären zuhause sind.

MTB MOL MTB 3
Molveno – Sarche gola (Schlucht) di Toblino e Lago di Toblino.
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
Tagestour: Abfahrt 9 Uhr, Rückkehr 16 Uhr.
Höhenunteschied: auf: 200 Hm ab: 600 Hm.
Mitnehmen: Rucksack mit Getränk und Snacks, Helm
Transport: mit dem Bike vom Basis Camp. Rückkehr mit dem Bus.
Teilnehmer: 15
Von Molveno fahren wir am See entlang bis zur Ortschaft Nembia; von hier fahren wir auf Forststraßen zum Dorf Ranzo und dann weiter bergab nach Sarche, vorbei am Toblino Biotop.

Downhill MOL DH 3
Dolomiten – Paganella
Schwierigkeitsgrad: Experten
Tagestour: Abfahrt 9 Uhr, Rückkehr 16 Uhr
Höhenunterschied: ab 1600 Hm
Mitnehmen: Rucksack mit Getränk und Snacks, Helm/Protektoren
Transport: mit MTB vom Basis Camp zu den Liftanlagen Molveno-Montanara und Andalo-Cima Paganella
Teilnehmer: 15
Mit den Liftanlagen von Molveno erreichen wir die Pradel Hochebene. Hier beginnt die erste Abfahrt nach Andalo. Von dort geht es mit den Liftanlagen bis zum Gipfel der Paganella. Der zweite Downhill führt vom Gipfel bis nach Molveno.

Kanadier MOL KAN 1
Molvenosee
Schwierigkeitsgrad: Anfänger, keine Vorkenntnisse nötig.
Termine: Vormittag: 9–12 Uhr; Nachmittag: 14–17 Uhr
Transport: auf Kanadiern vom Basis Camp.
Teilnehmer: 6
Hier lernt jeder, einen Kanadier zu steuern. Eine einfache und entspannende Aktivität für alle auf dem Molvenosee.

Bilder & Quelle: SportScheck