Download PDF

Neues für die vollkommene Outdoor-Küche

Zur OutDoor-Fachmesse im deutschen Friedrichshafen vom 12. bis 15. Juli präsentierte die Katadyn Gruppe mit dem Optimus VEGA einen Gaskocher, der die Herzen anspruchsvoller Outdoor-Köche höher schlagen lässt.

Kalte Temperaturen und rauhe Wetterbedingungen bringen Gaskocher oft an ihre Kapazitätsgrenzen. Das Gas verdampft nicht mehr richtig und die Leistung nimmt markant ab. Gerade in solchen Situationen läuft der neue Optimus VEGA Gaskocher zu seiner Höchstform auf. Mit nur einem Dreh kann die separate Gaskartusche, die über einen Schlauch mit dem Kocher verbunden ist, auf den Kopf gestellt werden. Standfüsse für diese Position sind am Ventilgehäuse integriert. Die Brennstoffzufuhr erfolgt nun nicht mehr mit Gas, sondern in flüssiger Form. Dieser integrierte 4-Saison-Modus erhöht die Kocherleistung und verringert die Kochzeiten um bis zu 20%. Er kann auch dann angewendet werden, wenn die Gaskartusche fast leer ist oder aus Zeitgründen eine besonders schnelle Kocherleistung gefragt ist.

Bild: Optimus

Bild: Optimus

Perfekt zum Optimus VEGA Kocher passen die neuen Fischgerichte von Trek’n Eat. Der Spezialist für gefriergetrocknete Outdoor- und Expeditionsnahrung erweitert seine Speisekarte mit einem Mediterranen Fischeintopf mit Reis und einem Roten Fischcurry.

Bilder & Quelle: Optimus