Download PDF

Federleichte Jacken und kuschelweiche High-Tech-Schlafsäcke –

Yeti wirft auf der OutDoor 2011 einen Blick in die Zukunft der Premium-Outdoor-Produkte

Formschönes Design außen, die neueste Technologie innen und maximaler Schutz on the road. Ein Outdoor-Fan braucht doch kein Auto? Nein, aber einen Ausstatter, der für den Outdoor-Markt das ist, was BMW für Autoliebhaber ist: DIE Marke. 2012 bringt Yeti Produkte zur Perfektion, die eigentlich schon perfekt waren. Die Dynamics-Kollektion  ist mit den leichtesten Daunen der Welt (fast) so leicht wie Luft, die federweichen Schlafsäcke sind temperatur- oder größenregulierbar. Zurück in die Natur, aber mit High-Tech, ist daher die Devise!

Nur das Doppelte ist gut genug

Bild: Yeti

Bild: Yeti

Das doppelte „Y“ ist ab 2012 das Erkennungszeichen für alle, denen einfach nicht gut genug ist. Für alle, die sich den Herausforderungen ihrer Umwelt stellen, sei es Outdoor oder im Fashion-Olymp. Die Westen Proton für Männer und Cosmo für Frauen aus der neuen Dynamics-Linie definieren den Begriff „Lightweight“ neu: Next to Nothing 7×7 ist das dünnste daunendichte Material der Welt aus feinstem 7×7 Denier-Gewebe. Die Innovation basiert auf dem erfolgreichen Next to Nothing-Gewebe aus der Companyon-Serie und umhüllt die hochwertigen Kristalldaunen. So dünn und trotzdem ein Alleskönner: das Material ist wasserabweisend und antistatisch und lässt auch bei der größten Belastung keine Federn. Der Stoff, aus dem die Träume sind, wird aufwändig produziert, weltweit gibt es nur wenige hundert Meter der High-Tech-Faser. Wer sich für doppelt dünn entscheidet, kann deshalb sicher sein, dass er nicht doppelt sieht: Yeti hat die komplette Produktion 2011/12 von Toray, dem Spezialisten für Gewebe und Fasern, aufgekauft!

Passt und hat Luft – die neuen Schlafsackwunder

Bild: Yeti

Bild: Yeti

Modeikonen wie der japanische Fußballspieler Keisuke Honda lieben Yeti genauso wie harte Hunde auf dem Weg zu ihrem fünften Achttausender. Kein Wunder: Yeti erklimmt den Doppelgipfel von Fashion und Funktion wie kaum eine andere Marke, mit einer Range von High-End-Fashion bis hin zu professioneller Expeditionsausrüstung. Wenn es nicht ganz bis in die Arktis geht, ist der Tuner der neue Lieblingsbegleiter für jede Gelegenheit. Der erste tatsächliche 3-Jahreszeiten-Schlafsack deckt mit seiner wissenschaftlich geprüften Klimazonen-Technologie einen großen Temperaturbereich ab. Frühling in Finnland, Sommer in Spanien, Herbst in Honduras – der Tuner ist immer dabei! Im Brust- und Fußbereich individuell einstellbar, vermeidet der Kunstfaserschlafsack Wärmestaus und transportiert die Feuchtigkeit optimal ab. Und damit man in der großen weiten Welt nicht übersehen wird, kommt der Tuner in den ungewöhnlichen Farben Chili oder Lemon.

Die Wiesen Argentiniens gegen den Kunstrasen im Garten tauschen, weil man eine Familie gründet? Das war einmal. Heute packt man den Rucksack und die Lieben in die V.I.B-Serie für die ganze Familie. Neu ist der V.I.B. Junior, der mit den Kindern mitwächst und der auch beim Sackhüpfen rund ums Zelt nicht schlapp macht. Innen rot und außen schwarz – damit macht die Familie auf Abenteuerreise Bella Figura!

Kleidung mit hochtechnologischen Funktionen, Ausrüstungsgegenstände mit Fashion-Faktor – aber wer hat eigentlich behauptet, dass man nur eins von beiden bekommen kann? Yeti überwindet Grenzen, damit Abenteurer ihren Weg gehen können.

Bilder & Quelle: Yeti